Savita Geistheiler Ausbildung

Module und Termine

1. Modul     15.-16.2.2020


Feinstoffliche Anatomie

 

  Feinstoffliches Energiefeld

  Aura und Lichträder

  Die Arbeit mit den Chakren

  Energien wahrnehmen

  Lichtkörperaktivierung

  Zirbeldrüse aktivieren

  Energiehygiene

  Wie bereite ich meinen Raum vor

  Entwicklung deiner individuellen Fähigkeiten wie Hellsehen, Hellfühlen usw..

 

 

Dieser Block beginnt mit dem Basiswissen der Geistheilung, dem feinstofflichen Energiefeld.

Du lernst die Funktion unserer Chakren kennen, die von wesentlicher Bedeutung bei der Heilarbeit sind. Du lernst mit dem Energiefeld zu arbeiten, die Chakren auszutesten und zu reinigen und wie du deine Intuition und Kommunikationskanäle für die geistige Heilung öffnen und entwickeln kannst. Du erfährst wie du Energiehygiene betreibst und wie du deinen Raum für einen Klienten vorbereitest und dich sauber hältst.

 

2. Modul     14.-15.3.2020


Clearing & Vergebungsarbeit

 

  Licht und Dunkelheit

  Reinigung von Mensch, Tier und Wohnraum

  Energieverlust und Energievampire

◊  Energetische Bindungen und Muster lösen

  Schattenarbeit und Egothemen

  Seelenrückholung

  Schutz und Energiehygiene

 

 

  Vergebungsarbeit & Ho`oponopono

  Annehmen was ist

  Selbstkritik und Schuldgefühle loslassen

◊  Eigene Schattenanteile annehmen

  Der Frieden beginnt in mir

  Die Vergangenheit heilen

◊  Von der Trennung in die Einheit

 

 

Bei einem Clearing werden jegliche Formen von Fremdeinflüssen aus deinem Energiefeld entfernt, du bist wieder frei von Fremdenergien und kannst deinen Lebenssinn besser erkennen und verwirklichen. Das Ziel ist Wandel - von energetischer Schwäche zu energetischer Stärke, vom Zustand innerer Ungeschütztheit zum Zustand des Bewusstseins um die eigene Schutzkraft. Denn Schutz kommt von innen, nicht nur von außen. Du lernst deine Klienten von Fremdenergien zu befreien.

 

Oft können wir verletzenden Mitmenschen zwar verzeihen, können ihnen aber nicht von ganzem Herzen vergeben. Und so gärt diese Energie in uns, macht uns krank, verbittert und unglücklich. Auch uns selbst fällt es immens schwer zu vergeben, sind wir doch selbst unser schärfster Kritiker. In diesem Seminar erfahren wir auch wie heilend und befreiend Vergebung sein kann.

3. Modul     18.-19.4.2020


Geistiges Heilen mit Licht & Heilpendeln

 

  Was ist Geistheilung

  Verschiedene Möglichkeiten der geistigen Heilung

  Lichtheilung & Lichtinformationen

  Deprogrammierung von Zellinformation

  Heilarbeit mit Engel und Lichtwesen

◊  Familienfeld / Ahnenkarma

  Fernheilung

 

 

  Die Dynamik des Heilens

  Alles ist Schwingung

  Errichten von Lichtsäulen

  Erdung und Zentrierung

  Der Körper als Barometer der Seele

◊  Heilpendeln / Energetische Radiästhesie

  Die Arbeit mit Heilzahlen und Farben

 

 

 

Geistiges Heilen wird dir von Natur aus mitgegeben. Es braucht dazu keine besonderen Einweihungen oder jahrelange Meditationen im Himalaya um diese Fähigkeiten zu aktivieren. An diesem Wochenende lernst du deine natürlichen Heilkräfte kennen und nutzen. Du erfährst wie du Lichtsäulen errichtest und mit Heilpendeln, Symbolen und Heilzahlen arbeitest. Wir lernen unseren Körper und seine Zeichen zu verstehen, und erkennen wie kraftvoll es ist im Körper zentriert zu sein. Die verschiedenen Techniken und Methoden sind einfach zu erlernen. Mit Übungen und praktischer Arbeit.

 

4. Modul     16.-17.5.2020


Geistiges Heilen mit Liebe & ätherischen Ölen

 

  Liebe und Selbstliebe

  Geburtstrauma

  Verlorener Zwilling

   Vom Herzen durch die Hände

  Arbeit mit dem inneren Kind

◊  Aktivierung der Herzenergie

  Alte Verletzungen heilen

 

 

  Die Kraft von Heilpflanzen

  Anwendung von ätherischen Ölen in der Heilarbeit

  Möglichkeiten & Grenzen der Heilkraft ätherischer Öle

  Heilpflanzen als Seelentröster

  Austesten der richtigen Pflanze

◊  Die wichtigsten Öle beim Geistigen Heilen

◊  Ätherische Öle als Schutz und Reiniger

 

 

Erst wenn wir uns selbst wertschätzen und annehmen, verändert sich auch unser Außen in ein liebevolles Miteinander.

Das zeigt sich besonders beim Geistigen Heilen. Durch das mitfühlende Herz LichtEnergie zu vermitteln hat eine besondere Qualität. Heilen durch das Ego ist zwar auch möglich, aber es wird nie die gleiche Energie sein, wie aus dem Herzen heraus. An diesem Wochenende erfährst du die heilende Kraft der Liebe und wie sich das beim Geistheilen auswirkt. Du lernst die wundervolle Kraft der Heilpflanzen in Form ätherischer Öle kennen, die eine kraftvolle Ergänzung bei dieser lichtvollen Arbeit sind und besonders unser Herz mit den heilenden und nährenden Düften versorgen.

 

5. Modul     13.-14.6.2020


Wirbelsäulenbalance & Arbeit mit Klienten

 

  Christusenergie

  Kundalini

  Lichtkristallenergien

◊   Die Wirbel und ihre seelische Entsprechung

  Die Arbeit mit Heilgebeten und Symbolen

  Wirbelsäulenbalance & Atlaskorrektur

 

 

 

  Ablauf einer energetischen Heilsitzung

  Das Halten des Raumes

  Verhaltensregeln und Ethik eines Therapeuten

  Was man von einer Heilsitzung erwarten darf

  Mindest, Werbung und Rechtliches

  Supervision und Zertifikat-Übergabe

 

 

Im letzten Modul lernst du weitere Techniken der geistigen Heilung kennen. Du erhältst eine Einweihung in die Begradigungsenergie und lernst den spirituellen Hintergrund der Wirbelsäule kennen. Du erfährst wie du den Heilraum gestalten kannst, und über die Haltung und das Bewusstsein des geistigen Heilers während der Sitzung. Ablauf einer Heilsitzung. Verhaltensregeln und Ethik eines Therapeuten. Die Verantwortung des Klienten für die eigenen Themen und Blockaden. Wie entstehen Heilblockaden. Wie beginne ich eine eigene Praxis aufzubauen. Was muß ich rechtlich dabei beachten. Wie erhalte ich Kunden uvm.. Supervision und Zertifikat-Übergabe.

 

Informationsabend zur Geistheiler Ausbildung


Gerne beantworte ich am kostenlosen Infoabend deine Fragen, gebe dir detaillierte Informationen zur Ausbildung und du kannst mich und meine Praxis kennenlernen.

 

Termine:

20.11.2019  von 18:30 - 19:30 Uhr

14.01.2020  von  18:30 - 19:30 Uhr